Willkommen



Ich beschäftige mich am liebsten mit Wolle. Was dabei entsteht möchte ich gern hier zeigen.
Interessierte melden sich sehr gern per E-mail, oder in einem Kommentar zum jeweiligen Post. Ich freue mich über jeden Besuch!
Ausserdem zeige ich gern das eine oder andere was mir so vor die Kamera kommt. Und was es in meiner Umgebung schönes zu sehen gibt.
Viel Spass!

Dienstag, 1. Oktober 2013

Adventsgeschichten

Wenn sich drei Frauen mit drei verschiedenen Talenten 
zusammentun,
kann etwas sehr schönes entstehen...
Am Anfang stand die Geschichte von der Rennmaus Mäxu (Mäxchen).
 Mäxu läuft aus seinem Käfig davon und macht eine Adventsreise mit vielen spannenden Begegnungen.
Die Geschichte ist in Berner Mundart erzählt und aufgeteilt in 24 Kapitel. 
Geschrieben von Irene Graf.
Mäxu liess sich von Edith Pieren illustrieren und in ein Taschen-Buch verpacken.
Und weil es sich mit einer Filzfigur in der Hand noch besser Geschichten erzählen lässt, 
durfte ich Mäxu als Fingerpuppe filzen!


Mäxu wurde ein grosser Erfolg und bald folgte die Geschichte vom Frosch Frudi, der mit seinem Freund Chutzli eine Adventszeit voller Abenteuer erlebt.
Und weil es so schön war, durfte auch die Geschichte vom Schaukelpferd Balthasar, das
im Brockenhaus schon vergessen schien, in 24 Umschläge schlüpfen und zu den grossen und kleinen Kindern in die Adventsstuben einziehen. 


Nun sind die ersten Figuren bereit und können bei mir oder beim Mundartverlag bestellt werden.


Chutzli sammelt gern Edelsteine, darum nimmt er seinen Rucksack mit.


Er kann auf seinen Füssen selber stehen und


seine Haare sind aus schneeweissen Mohairlocken.
Wer mehr über die Adventskalender-Taschen und den Mundartverlag erfahren möchte: